Kommt man zum Taiga Krater?

Der Taiga Crater ist der Überrest eines Atomtests. Er liegt buchstäblich am Ende der Welt. Karten aus westlichen Quellen zeigen recht eindeutig eine Strasse, die von Nyrob (Ныробnach Norden geht zu dem Ort Chusovskoye und dem gleichnamigen See.

Vorher kommt man an Marusheva (Марушева), der Höhle Дивья пещера (60.809722°, 56.741667°, angeblich 10 km lang), Vilgort (Вильгорт)  vorbei.

vmware-fusionsnapz013 vmware-fusionsnapz010 vmware-fusionsnapz009

Die russischen Karten von der Gegend wirken deutlich anders:

vmware-fusionsnapz014 vmware-fusionsnapz011
Letztendlich bleibt nur: Nach Nyrob fahren und weiter schauen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Was hätte es noch im Nord-Ural zu sehen gegeben? – Daheim & Unterwegs - 2016-11-15

    […] Den Taiga-Crater […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s