Daheim & Unterwegs

Richtung Ukraine

Bei Licht sieht das Industriegebiet von gestern Abend bedeutend beeindruckender aus.

IMG_0274

Es geht auf die russische Westgrenze zu. Immer weiter auf der M5. Penza und Lipetsk sind Städte am Wegesrand.

Es wird langsam mehr Verkehr auf der M5.

IMG_0264

IMG_0290

IMG_0299

IMG_0292

Und leider auch mehr schwere Unfälle.

IMG_0259

IMG_0297

In der Mittagpause klopfen vier Jugendliche. Sie haben sich irgendwie verfahren. Sie können kein Englisch, ich kein Russisch. Aber wir tauschen Instagram Accounts 😛

IMG_0255-1

Cool sind die ganze Reise über schon die 6x6 Busse auf Kamaz-Basis. Sowas gäbe sicher auch ein tolles Expeditionsmobil!

IMG_0289

Stellplatzsuche irgendwo im Gebüsch bei Einbruch der Dunkelheit.

IMG_0276

IMG_0300

In Jugorsk hatte ich mich schon einer abgerissenen Stauliste entledigt. Die Zweite hängt inzwischen auch übel runter, aber ich bekomme sie auch nicht ganz ab. Da muss ich morgen noch mal ran.

IMG_0301