2: immerhin bis in den Odenwald

Natürlich waren wir vor 6 Uhr wach. In der Nacht war noch ein Passat auf dem benachbarten Parkplatz aufgetaucht, einige Male türenknallend aus- und eingestiegen, und hatte sich dann wohl auch schlafen gelegt. Auf der nahen Eiffelstrasse fahren viele Autos kaputtem Auspuff. Um 6:30 waren wir wider auf Achse.

Viel Gesehen in der Vulkaneifel. Eine Primärhöhle. Den Tuffsteinwasserfall. Ein Maar (Vulkankrater). Burgen. Gedöns.

Fernfahrersonnenbrand.

Dann Richtung Odenwald. Da die Firma exCap besorgt und uns Steyr LKW angeschaut. Zwei Jahre Lieferzeit. Trotzdem einen aus dem Schaufenster gekauft. Testfahrt. Nachher die Strecke mit dem Buschtaxi abgefahren. Der Steyr ist 3x so schwer, aber genau so wendig. der Steyr läuft mit abgezogenem Zündschlüssel weiter. Den schaltet man durch Abwürgen ab. 18 Gänge, da haben wir uns erstmal recht oft verschaltet. Aber: tolle Karre, darin wollen wir reisen.

Dann Campingplatz im Odenwald, weil wir mal Duschen wollen.
morgen wird wider Wild gecampt!

20130722-223135.jpg

20130722-223206.jpg

20130722-223253.jpg

20130722-223328.jpg

20130722-223406.jpg

20130722-223437.jpg

20130722-223513.jpg

20130722-223539.jpg

Trackbacks/Pingbacks

  1. 11: Bürotag / Zusammenfassung | Daheim & Unterwegs - 2013-08-02

    […] Tag 2 in den Odenwald, Steyr gucken […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s