Verirrung nachgearbeitet

Vor zwei einhalb Jahren hatte ich mich ja recht spektakulär in der Wüste zwischen Nevada und Kalifornien verirrt und es dann auch noch geschafft, das Auto in einen nicht mehr ganz fahrtüchtigen Zustand zu bringen. Näheres hier.

Das war ein recht einschneidenes Erlebnis für mich. Inzwischen sind Online-Quellen reicher, ich im Umgang damit geschickter geworden und bessere Luftbilder der Gegend gibt es auch noch.

Die Strecke, die ich gefahren bin, sah etwa so aus: Auf der 365 von Hawthrone Richtung Süden, dann rechts in die Lucky Boy Pass Road zum Lucky Boy Pass. Dahinter heisst die Strasse „Lucky Bay Road / NF-026“ (Typo? Wo soll hier der Bay sein?)

Abgebogen sind wir bei Fletcher / Six Mile House auf eine Strasse, die „Four Conerners / Stateroute 3c“.

Der Wegweiser zeigte nach „Aurora„. Nach gut drei Kilomentern hätten wir uns hier rechts halten müssen, aber die deutlich bessere Strasse ging gradeaus. Ein Schild bestärkte uns darin, gradeaus zu fahren.

An einem alten Hochofen vorbei ging es Richtung Aurora. Seltsam war, dass es an zwei Stellen getrennte Spuren für die beiden Fahrtrichtungen gab – vermutlich für Schwertransporte der Mine. Hier trauten wir uns nicht die rechte Piste, die zum „Aurora Cementery“ gehen sollte, zu fahren.

An diesem Gedenkstein machten wir Pause, ohne wirklich eins der umliegenden Gräber zu finden – wir suchten allerdings auch nicht sehr intensiv.

Plan von Aurora 1890

Aurora war mal eine grosse Stadt mit 10.000 Einwohnern, aber wir haben kaum Reste entdeckt – vielleicht waren wir auch einfach zu matschig ordentlich zu schauen.

Wenn wir uns hier rechts gehalten hätten, wären wir am Ende doch in Bodie gelandet.

Irgendwo hier im „Aurora Creek“ hat’s dann den Reifen erwischt. Wären wir weiter gekommen, hätten wir es im Grunde auch da lang bis Bodie schaffen können.

Hier wurde der Reifen gewechselt. die Miene ist die „Esmeralda mill and mine“ und wurde 2009 von „Great Basin Gold Ltd“ gekauft und entweder modernisiert oder neu aufgefahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s