Reiseausr??stung

Heute geht es mit den Jungens nach London  – Bildungsreise.

Und ich muss sagen, reisen war noch nie so einfach. Ich bin immer schon gerne ganz komplett ausgestattet verreist. Aber was ich inzwischen alles nicht mehr mit nehmen muss, ist doch sehr beeindruckend.

Kompakt Kamera: ersetzt durch das iPhone; Ladegerät für Kompaktkamera: nicht mehr nötig; Übertragungs Kabel für Kompaktkamera: nicht mehr nötig;  GPS Gerät: ersetzt durch das iPhone; Speicherkarte mit Kartenmaterial für GPS: nicht mehr nötig; Ersatz Batterien für GPS: nicht mehr nötig; iPad: ersetzt durch das iPhone; Bluetooth Headset: ersetzt durch iPhone Kopfhörer; Ladegerät für Headset: nicht mehr nötig; Modiltelefon: ersetzt durch das iPhone; Ladegerät für das Mobiltelefon: nicht mehr nötig; Stadtplpläne und Reiseführer: ersetzt durch das iPhone; ausgedruckte Hotelbestätigung: ersetzt durch das  iPhone; Telefonkarten: ersetzt durch das iPhone;  Telefonbuch:  ersetzt durch das iPhone; MacBook: ersetzt durch das iPad;  MacBook Ladegerät: nicht mehr nötig; WLAN Access Point:  nicht mehr nötig; Ethernet Kabel: nicht mehr nötig; Bücher und Zeitschriften: viel weniger nötig wegen iPad; Taschenlampe: ersetzt durch das iPhone; Ersatzbatterieen für das ganze Zeug: nicht mehr nötig.

Mann, ist meine Tasche leicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s