Universal City

Image

Die Universal Film Studios haben seit Jahrzehnten auf Ihrem Firmengel??nde Einen Freizeitpark integriert. Raffiniertes Gesch??ftsmodell. Kirmes & Studiobesichtigung in einem. Wir haben Sheraton Universal City ??bernachtet, das genauso wie das Hilton Universal City auf dem Studio Gel??nde liegt und von wo man den Studioeingang bequem zu Fu?? erreichen kann. Tipp: in die Einfahrt vom „Frakenstein Parkhaus“ gehen, von da die Rolltreppen bis zum Studioeingang nehmen.

Am Vorabend sind wir zum „Universial City Walk“ gegangen, was eine Einkaufszone mit Rummel ist und der Traum jeder europ??ischen Innenstadt: Rappelvoll und es scheint jede Menge Geld die H??nde zu wechseln. Da fand sich auch Abendessen.

Die Kinder fingen dann damit an, Geld aus den Brunnen zu Fischen (1.39 $) und planen sich, ab jetzt so den Urlaub zu finanzieren.

Im weHotel gab es einen Kartenschalter, wo wir uns (mit 20 $ Erm??ssigung) 3 Eintrittskarten mit „Front of the Line Pass“ geg??nnt haben. die sind etwa doppelt so teuer, wie die normalen Karten, aber man darf damit an allen Schlangen vorbei gehen. In Deutschland g??be das Mord und Totschlag, hier nicht.

Wir waren 10 Minuten vor Park ??ffnung durch die Kasse und die ersten zwei Stunden dachte ich, der front of the line pass w??re rausgeworfenes Geld – es gab kaum Schlangen. danach aber schon. Also: immer zur Park??ffnung da sein, das macht viel mehr Spass. obendrein haben wir die Reise extra so geplant, dass wir den Park unter der Woche besucht haben.

Die Aufz??hlung der Attraktionen spar ich mir. Ich bin 3 mal SEHR nass geworden und unz??hlige Male etwas nass. Am l??ngsten mussten wir f??rs Mittagessen Schlange stehen, denn da galt der Front of the Line Pass nicht. Ich wollte ??ber Mittag zum Ausruhen ins Hotel aber die Kinder wollten und haben 11 h am St??ck durchgehalten.

Secundus wollte unbedingt in das „House of Horror“ eine Geisterbahn zum Durchlaufen. am Ende verbrachten wir ??ber die H??lfte der Geisterbahn im Laufschritt mit einem Kind auf dem Arm, das wie am Spie?? schrie und einem wimmern an der Hand. ansonsten aber keine negativen Folgen.

Abendessen wieder auf dem City Walk (Panda Express) ??bernachtung dann wieder im Sheraton. vorher wurde „jemand“ wegen Geld aus dem Brunnen nehmen von der Polizei aufgebracht, aber dar??ber soll ich nicht schreiben …

die Kinder waren sehr zufrieden.

2 comments on “Universal City

  1. surfguard
    2010-07-31 at 17:10 #

    Ich trage auch immer noch mit Stolz mein T-Shhirt von Jurassic Park Ride. (Und ich meine, immer noch den Krampf in den Nackenmuskeln zu sp??ren, den ich nach dem RItt hatte.)

  2. Anonymous
    2010-07-31 at 23:59 #

    3 x waren wir auf der H??llenmaschine. Wer vorher Yoga gemacht hat, wird nur bis auf die Unterw??sche nass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s