Geht nicht wählen! Geh nicht raus!

 

Es handelt sich um einen viralen Spot, der die Politikverdrossenheit und Wahlmüdigkeit anprangern soll, erklärt der Think-Tank Politik-digital als Initiator der Kampagne auf Anfrage. Dass davon im Film aber mit keinem Wort die Rede ist, dazu wollen die Macher derzeit nicht Stellung nehmen. „Mehr dazu gibt es auf einer Pressekonferenz am kommenden Dienstag in Berlin, an der unter anderen auch Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer teilnehmen wird“, sagt Stefan Gehrke, Geschäftsführer von Politik-digital. Es soll wohl einen Überraschungsmoment geben. [1] 

 
Ach so, dann ist ja gut. Ich hatte schon Angst, der Spot sollte sich einfach von den Machern unkommentiert verbreiten.
 
Der amerikanische Spot, der dem ganzen als Vorbild diente, löste die Situation am Ende des Spots jedoch auf. Kennt man den „Don’t vote“-Spot nicht, schweben einem nach dessen Genuss, doch einige Fragezeichen über’m Kopf. Meinen die das jetzt ernst? Als ich den Spot das erste Mal sah, hatte zumindest jemand „Achtung Ironie“ dazugeschrieben. Warum läuft bei den Großen, wenn die etwas „viral“ machen, das so oft schief? Ich erinnere mich da an den Microsoft IE8-Spot.

„Das Video richtet sich an junge Wähler – und die verstehen das“, sagte Tölle im Gespräch mit Handelsblatt.com. Dass die eigentliche Botschaft erst im zweiten Film folgt, hält er allerdings für nicht allzu günstig. „Die Missverständnisse könnten überwiegen“, räumt Tölle ein. Doch für die Wählermobilisierung müssten auch Wagnisse eingegangen werden. [1]

 
Und die verstehen das? Offensichtlich bin ich zu alt. Die Zielgruppe muss also so um die 18 Jahre alt sein. ;)
 
[1] http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/mister-tagesschau-geht-nicht-waehlen;2435278
 
Die großartige Reaktion von Spreeblick et al. auf das „Nicht wählen“-Video:
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s