mod_autoindex

Da will man mit mod_autoindex seinen DirectoryIndex verschönern, aber…

Damit man stylesheets und sowas benutzen kann muss man +SuppressHTMLPreamble einschalten. Ja, super, das schneidet allerdings sinvollerweise nicht nur die <HTML> und <head> tags weg, sondern leider auch die Information in welchem Verzeichniss man sich befindet…und CGI oder PHP für ’n DirectoryIndex halt ich für weit übertrieben…dann halt ohne „Index of …“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s