schweiz

05: Von der Scheune in die Alpen.

Eine alte Mühle in einem Konstanzer Außenbezirk. Fast zu Ende Saniert. Aber natürlich keine Parkplätze. Wir stehen also in der Scheune, auch wenn wir nicht komplett rein passen. Am Morgen 100 m Zum Bodensee. Neblig-schön samt Schwan am Ufer. Wir beherrschen uns und springen nicht rein, auch wenn uns der See mit 18C als „total warm“ beworben wurde. Also zurück zur Mühle und im Mühlengarten gefrühstückt. Jede Menge Fuß- und... [mehr]

Immer der Sonne nach: Tag 5 – Arbeit

Oben Sonne, unten Schatten. Der 4 Tag unserer Tour war ehr nicht so berichtenswert. Kühler Morgen, finsteres Tal, aber sonnenbeschienene Berge. Bäckerei, viel Autobahn, Mittagessen vor einem Supermarkt. Dann Fabrikbesuch, Fertigungsbesichtigung. Grosse CNC-Fräsen, Holzlager, Verhandlungen. Kinder sind sehr brav. Weiter Richtung Norden. Wir haben die Seen rund ums Tessin im Auge. Im Campingführer hatten wir uns Camping Lago Azzurro ausgeguckt. Vor Ort sank uns aber das Herz: Dauercamper wie die... [mehr]

Immer der Sonne Nach: Tag 2

Der zweite Tag unser Pfingsferientour bringt uns weiter nach Süden. Am ersten Tag waren wir bis ins Elsas vorgestossen und hatten unsere erste Nacht als komplette Familie auf dem Campingplatz verbracht. Aufwachen: natürlich um kurz vor 6 – so sind wir. Vogelgezwitscher. Nett. Bei uns zuhause herrscht ziemliche Vogel-Armut. Leise – wir wollen ja nicht alle auf dem Campingplatz – schleichen wir grossen nacheinander zur Dusche. Ja zuhause duschen geht einfacher. Insbesondere Ablageflächen... [mehr]