ile de re

Auf der Île de Ré

Tip von der Hotelrezeption wo man frei stehen könnte. Am Leuchtturm vorbei auf der Hauptstraße und dann links ab zur Küste. Erst am späten Nachmittag los gekommen. Der Leuchtturm ist so touristisch, wie die Zugspitze oder die Wartburg. Aber die Empfohlene Strecke zum Strand ist schön sandig, die Äste kommen meistens so eben noch Beschädigung frei übers Dach. Am Ende ist es viel zu eng für einen Laster. Zum Glück... [mehr]

Zur Île de Ré

Ziel war es Samstag Abend die Sonne im Atlantik versinken zu sehen. Also früh los. Leider an keinem Bäcker vorbei gekommen. Auf der Autobahn Kilometer fressen. Kurz vor der Küste noch einen Supermarkt besucht dann über die mautpflichtigen Brücke auf die „Ile de Rè“. Da grüßt einen „Camping und Caravaning überall verboten Schilder“. Und generell „3.5t ausser Anlieger verboten“, fast überall. Die zweite Ortschaft ist für mich als Anlieger... [mehr]