Daheim & Unterwegs

Track: Stol in den Westalpen

Im Zuge meiner Ostalpen-Tour 2016 habe ich Ende März versucht den Pass bei Stol in Slowenien zu queren. Ich bin abends auf der Nordrampe im Schnee stecken geblieben, übernachtet, hab morgens Ketten aufgezogen, bin 100 m weiter wieder Stecken geblieben und hab es dann aufgegeben, weil mit noch 400 Höhenmeter fehlten und ich ungemütlich gen Talseite rutschte.

Schade.

 [   ![img_4480](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4480.jpg?w=163&h=218 "img_4480") ](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4480.jpg)   [   ![img_4481](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4481.jpg?w=163&h=217 "img_4481") ](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4481.jpg)    close group    [   ![img_4477](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4477.jpg?w=329&h=439 "img_4477") ](https://dhuu.files.wordpress.com/2016/11/img_4477.jpg)    close group    close row   Im Denzel wird die Strecke als Rz. 217 geführt. Die Südrampe ist wohl etwas eng für einen [Elftonner](/tgm/).

qv7snapz058

Den Track gibt es bei Wikiloc

img_4490.