Daheim & Unterwegs

R??ckblick: Tag des Geotops

Zum Tag des Geotops hatten sich am Ende 400 Personen zu einer Befahrung der unteren Hardthöhle angemeldet. Das war natürlich auf keinen Fall zu bewältigen. Am Ende hat der Arbeitskreis Kluterthöhle 80 Personen durch die Höhle geführt – was immernoch ein mörderisches Gedränge war, schliesslich sind die Hardthölen keine ausgebaute Schauhöhle, sondern ein recht altes Naturschutzgebiet.

Andererseits zeigen wir natürlich gerne der Öffentlichkeit unsere Arbeit.